Projekte

Blutspende - Dienstag, 14. Januar 2020

Unserer Tradition folgend, organisierten wir auch Anfang 2020 einen Blutspende-Tag an der TU München. Täglich werden in Bayern ca. 2.200 Blutkonserven benötigt! Jeder dritte ist einmal im Leben auf eine Blutkonserve angewiesen. Leider spenden nur etwa 5% der Bevölkerung (Quelle: Bayerisches Rotes Kreuz). Wir sahen es daher als unsere Pflicht junge Menschen und Studierende diesbezüglich zu sensibilisieren und konnten tatsächlich mehr als 200 LebensretterInnen bewegen. Die Blutspende an der TU München ist das Ergebnis einer hervorragenden Kooperation der MSI mit dem Bayerischen Roten Kreuz und TalentenSpenden (Hochschulgruppe der TUM DeutschalndstipendiatInnen).

Brunnenbau 2020

„Der Gläubige ist dem Gläubigen wie ein Mauerwerk: Ein Teil davon hält den anderen fest“, so unser Prophet Mohamed. Dieser Botschaft folgend, nutzten wir die Beiträge unserer Veranstaltungsaktion „Blutspende“ im Januar, um uns an einem Brunnenbauprojekt in Ghana zu beteiligen. In einer Zeit, in der die Barmherzigkeit, das Gute, das Teilen und gegenseitiges Helfen immer mehr in den Hintergrund geraten, ist es besonders wichtig sich um Mitmenschen zu kümmern. Deshalb möchten wir uns bei unseren Helfern, die an der Blutspendeaktion im Januar teilgenommen haben, bedanken. Ein weiterer Dank gebührt unseren Kooperationspartner, dem Roten Kreuz und der Talentespenden. Wir hoffen auf weitere gemeinsame Veranstaltungen!